Ducker Druck

 

Art: KMU
Sitz: Wien (Donaustadt)
Buch: Der Freizeitpionier


Allgemeines

Ducker Druck ist eine namhafte Offsetdruckerei in Wien-Donaustadt. Die Firma wurde in den 1950ern oder 1960ern von Alois Ducker gegründet.

Aktueller Eigentümer und Geschäftsführer ist Peter Ducker, der Sohn des Firmengründers. Ducker Druck beschäftigt etwa 200 Mitarbeiter.

 

Im Handlungsverlauf

*Achtung Spoiler*

Im Jahr 2009 beginnt Ferdinand Grenzmann eine Lehre als Drucker bei Ducker Druck.

Grenzmann macht seine Arbeit nicht gerne, wirkt demotiviert und ist relativ fehleranfällig. Deshalb wird er im Frühjahr 2011 von dem Abteilungsleiter Heinz Radler entlassen. Der eigentliche Grund für seine Entlassung ist allerdings, dass er seine Lehre einen Monat zuvor abgeschlossen hat und nun nicht mehr mit einer spärlichen Lehrlingsentschädigung abgespeist werden darf. Bisher war er als billige Arbeitskraft recht, aber nun da ihm ein Drucker-Lohn zusteht, hat die Firma keine Verwendung mehr für ihn.